logotype

Aktuelles

Klasse 2000

Klasse 2000 – das Gesundheitsprojekt an der GS Stadtmitte

Bereits seit 9 Jahren gibt es diese Gesundheitsförderung im Rahmen des Sachunterrichts an unserer Grundschule.

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung in Grundschulen.

Es begleitet die Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse und hat folgende Themen:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen können

Klasse2000 arbeitet mit einem positiven Ansatz.

Spielerisch erfahren die Kinder, wie viel Spaß es macht, gesund zu leben. Das Programm umfasst ca. 15 Unterrichtseinheiten pro Jahrgangsstufe, die die Lehrkräfte sowie speziell geschulte Klasse2000-Gesundheitsförderer umsetzen.

Frau Kochan begleitet uns von Anfang an als Gesundheitsberaterin. Finanziert wird Klasse2000 durch Spenden, meist in Form von Patenschaften für einzelne Klassen und Fördergelder.

Unsere Paten für die Klassen 1-4 sind der Lionsclub Finsterwalde, der Förderverein der GS Stadtmitte und ab diesem Schuljahr auch wieder die Wolfgang-Schüler-Stiftung. Bei den Paten und Frau Kochan bedanken wir uns auf diesem Wege ganz herzlich und freuen uns auf eine weitere Betreuung in den nächsten Schuljahren.       

Im Sachunterricht werden die Themen, die Frau Kochan vorstellt, von den Kollegen weitergeführt.

Als Sympathiefigur führt „KLARO“ die Kinder durch den Unterricht.

Das unter Mithilfe der Eltern gebastelte Püppchen ist unser Maskottchen. Das Püppchen und der Forscherspruch: „Gesund und fit – alle machen mit“ sind jede Stunde als Ritual dabei. Vielfältige Methoden, lustige Spiele und interessante Materialien begeistern die Schüler für das Thema Gesundheit.

Die Kinder selbst sind die Akteure, sie können am eigenen Körper spüren und fühlen: Was kann ich selbst tun, damit es mir gut geht? Die Ergebnisse werden in ein „Forscherbuch“ eingetragen.

Auch die Eltern werden zum Mitmachen animiert, durch Broschüren wird Ihnen das Projekt vorgestellt und es werden Vorschläge gemacht, wie sie ihre Kinder im Familienalltag beim gesunden Aufwachsen unterstützen können.

Fachkonferenz Sachunterricht der GS Stadtmitte

 Die Schüler der Klasse 1b erforschen mit Frau Kochan den „Weg der Luft“ mit dem Atemtrainer.

 

Schulfasching

„Das Alter tut uns nix – der MCE auf der Route 66“

                                                     - auch Grundschüler feiern auf der „Route 66“…

 

an ihrem „Alter“ haben die Schüler der Grundschule Stadtmitte noch nichts zu meckern, wohl eher ihre Lehrerinnen, Lehrer und Erzieher im Anblick ihrer tanz- und feierlustigen Schüler.

Toll war es wieder, den festlich geschmückten Saal des MCE und die nette Bewirtung vom Team der Gaststätte „Alt Nauendorf“ nutzen zu dürfen.

Am 26. Februar feierten die kleinen und großen Narren der Grundschule Stadtmitte wieder als erste der 3 Grundschulen ihren Schulfasching.

Pünktlich 9.00 Uhr eröffneten Annabell Richter und Jolie Diller aus den 4.Klassen mit ihrem Tanz als Funkenmariechen unseren Fasching. Die beiden sind fleißige Funken beim Massener Karneval und tanzten diesmal in ihren Kostümen. Dem Publikum gefiel es und so bekamen sie besonders kräftigen Applaus.

Zuvor hatte Kollegin Ina Porepp alle Schüler zur Erinnerung auf ein Foto gebannt.

DJ Zabel (Detlef Krüger) und sein Helfer starteten danach den bunten Faschingsreigen mit dem Schlachtruf „Grundschule Stadtmitte Helau“.

Mit vielen lustigen und originellen Kostümen zeigten sich mit der Kostümpolonaise dann alle 275 Kinder von ihrer schönsten Seite…, ob Prinzessinnen, Cowboys, Polizei - Cops, Stewardessen, Käfer, Früchtchen, Indianer,Geister oder Dinos – jeder durfte sich präsentieren.

Eine Urkunde aus den Händen von Andrea und Dieter Heine und einen Preis gab es u.a. für Joleen Müller, Paul Brandt, Connar und Ophelia bei den jüngsten und Finja, Mahmoud, Jarod, Mohadasa und Annabel gewannen bei den großen die Kostümpreise.

Ganz schön schwierig für die Jury, hier das schönste Kostüm auszuwählen.

Mit fetziger Musik zum Tanzen und Abfeiern, sowie kleinen Spieleinlagen brachten sich DJ Zabel und Partner wieder super ein. So konnten u.a. Gomah und Bayram beim Stuhltanz einen Preis mit nach Hause nehmen.

Auch unsere eigenen Beiträge zum Mittanzen kamen beim Publikum super an.

Die Klasse 4. bis 6. Klassen hatten mit Silvia Lehmann und Helga Fröschke im Mittagsband eine Samba einstudiert. Mit 60 Schülern sah das im Rampenlicht schon fetzig aus.

Ljuba und Jaqueline aus den 6. Klassen legten eine flotte Sohle aufs Parkett und gewannen unter den strengen Augen der Jury den 1.Platz beim Tanzwettbewerb.

Unsere Schulsozialarbeiterin Mary Geißler, Silvia Lehmann und Jen Scholz übernahmen das Schminken und zauberten kleine Kunstwerke auf die Gesichter der Kinder.

Toll, dass auch unsere Erzieher und weitere Helfer, wie Ralf Bieberich beim Fasching dabei waren und uns unterstützten.

Ein großes Dankeschön gebührt natürlich immer wieder der Bäckerei Korzetz für die leckeren Pfannkuchen und dem Team der Gaststätte für die gastronomische Betreuung!

 

Schüler, Lehrer, Erzieher und alle Helfer der GS Stadtmitte Finsterwalde  

Kennenlerntage

Liebe Eltern,

das letzte Kindergartenjahr geht so langsam zu Ende und die Freude auf die Schule wächst von Tag zu Tag. Deshalb laden wir Ihr Kind zu den „Kennenlerntagen“ in unsere Schule ein. Hier lernt Ihr Kind nicht nur die Räumlichkeiten der Schule kennen, sondern auch schon seine Mitschüler und aller Lehrer. Gemeinsam wollen wir singen, spielen und turnen. Für jede Teilnahme gibt es einen Stempel in einen „Kennenlern-Pass“.

Unsere gemeinsamen Nachmittage finden am 26.03.2019, 30.04.2019 und 23.05.2019, jeweils von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

Folgende Materialien benötigt Ihr Kind an diesen Tagen:

Tag

Thema

Materialien

26.03.2019

„Das bin ich“

Buntstifte, Schere, Klebstoff

30.04.2019

„Schmetterlinge“

Buntstifte, Schere, Klebstoff

23.05.2019

„Obst und Gemüse“

Turnsachen, Turnschuhe

Bringen Sie dafür Ihr Kind pünktlich um 14.30 Uhr zur Schule und holen Sie es auch wieder um 16.00 Uhr ab.

Wir sind gespannt, wer am Ende drei Stempel in seinem Kennenlern-Pass vorweisen kann. Wir freuen uns auf euch!

 

Das Team der Grundschule Stadtmitte

Lichterfest

Den letzte Schultag vor den Weihnachtsferien nahmen wir wieder als Anlass zur bereits dritten Auflage unseres alljährigen Lichterfestes. Um 7.30 Uhr versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler, gemeinsam mit interessierten Eltern und ihren Lehrkräften auf dem Schulhof. Nachdem sich alle Klassen in Position brachten und ihre Kerzen in der Hand hielten, spitzte man gespannt die Ohren um den eröffnenden Worten von Schulleiterin J. Opitz Aufmerksamkeit zu schenken.                                      Die Ehre des Hereinführens der Lichtquelle hatte in diesem Jahr Lydia Konschake, als Auszeichnung für ihre besonderen Verdienste. Sie brachte die, in diesem Moment einzige leuchtende Kerze zur wartenden Menge auf den Schulhof. An dieser Flamme entzündeten die Klassenleiter ihre Kerzen und es dauerte nicht lange bis alle Anwesenden ein leuchtendes Licht in der Hand hielten. Musikalisch begleitet wurde dieses Schauspiel von einem Gesangsbeitrag der 6a. Als die Kerzen im Weitenrund leuchteten, nutzen alle Beteiligten den stimmungsvollen Rahmen um die, im Laufe des Monats bekanntgewordenen Lieder gemeinsam zu singen. Anschließend gingen die Kinder, unter Einfluss dieses Erlebnisses in ihre Klassen und verbrachten die letzten Stunden des Jahres in besinnlicher Atmosphäre.

S. Smolka

 

Radionacht 2018

Eine Schule voller Heldinnen und Helden

 

Am 30.11. 2018 versammelten sich Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3-6 in den Abendstunden in der Grundschule Stadtmitte.                                                                                    Nachsitzen? Falsch!

Diese Kinder hatten eine besondere Auszeichnung verdient und durften mit ihren Lehrerinnen eine Nacht mit spannenden Hörerlebnissen zum Thema ,,Superheldenhaft“ in der Schule erleben.

Seit Jahren lädt die ARD zu diesem außergewöhnlichen Hörerlebnis Schulklassen, aber auch Kinder und Eltern zu Hause ein.

Große und kleine Helden mit ihren bewundernswerten Taten standen in diesem Jahr auf dem interessanten Programm. Nicht nur die witzigen Abenteuergeschichten von Opa Schlüter, dem ältesten Superhelden aller Zeiten, begeisterten die Zuhörer, sondern auch die vielen Geschichten von Helden aus unserem Alltag.

Ausgestattet mit Schlafsachen,Kuscheltier,Taschenlampe und Süßem machten es sich alle bequem und in gemütlicher Atmosphäre lauschten sie den aufregenden und interessanten Beiträgen.

Ein bisschen gruselig war es schon, nachts in der Schule, aber heldenhaft überstanden Kinder und Lehrerinnen diese besondere Herausforderung.

In dieser Nacht wurde nicht nur gelauscht und mit den Helden mitgefiebert, es wurde gebastelt, gemalt, geknobelt, gespielt, genascht, getanzt, gesungen und ganz viel gelacht.

Niemand wollte schlafen, aber irgendwann waren auch die tapfersten Helden müde. Für alle war es eine aufregende Nacht.Schon jetzt freuen sie sich auf die Radionacht im nächsten Jahr.

Alle Kinder und Lehrerinnen bedanken sich ganz herzlich bei der Bäckerei Dietrich, und besonders bei Frau Jünigk, die mit einer leckeren Brötchenlieferung ein schmackhaftes Frühstück für alle Helden ermöglichte. Bedanken möchten sich alle auch bei den Lehrerinnen Frau Eulitz und Frau Pielenz sowie bei Frau Rospunt, die tatkräftig dabei mitgeholfen haben, dass alles gut klappte. Ein besonderes Dankeschön geht an die Schulsozialarbeiterin Mary Geißler, die mit ihren tollen Spielideen dafür sorgte, dass so mancher Held über sich hinauswuchs.

G. Wenzel

 

Nikolauslauf 2018

Am Tag des geputzten Stiefels fanden sich fast 90 begeisterte Läuferinnen und Läufer unserer Schule zusammen ein, um gemeinsam am traditionellen Sportevent der Grundschule Nehesdorf teilzunehmen. Insgesamt gingen ca. 300 Kinder, aus dem Stadtgebiet, Crinitz und Sonnewalde an den Start. Die äußeren Bedingungen ließen für den Veranstalter nichts zu wünschen übrig und so ging es, nach erfolgreichem Startschuss auf die Jagd nach den besten Zeiten.                                                              Nicht einmal neun Minuten waren vergangen, als die Schnellsten die Ziellinie überquerten. Unter ihnen befanden sich bekannte Gesichter. Lydia Konschake erreichte das Ziel als schnellstes Mädchen, auf der Zwei-Kilometer-Strecke mit einer Zeit von 8:55 min. Justin Harzmann war noch 15 Sekunden schneller und folglich drittbester Junge. Gratulation an beide!                                                                             Nach der Ankunft im Ziel standen warmer Tee und Pfefferkuchen für die Läuferinnen und Läufer bereit. Gegen Vorlage der Startkarte erhielt jedes Kind seine verdiente Urkunde. Anschließend brachten sich die Schnellsten noch für ein Siegerfoto in Position. Mit guten Erinnerungen blicken wir somit auf ein erfolgreiches Sportjahr 2018 zurück. An dieser Stelle gilt es noch unseren Dank der Grundschule Nehesdorf, für eine gelungene Organisation und Ausrichtung auszusprechen.

S. Smolka

 

Termine August und September 2018

17.08.2018     

10:00 Uhr Probe Einschulung

 

18.08.2018     

09:30 Uhr Einschulung 1a und FLEX A

11:00 Uhr Einschulung 1b und FLEX B

 

20.08. – 24.08.2018 Methodenwoche von 08:00 – 12:00 Uhr

 

20.08.2018     

08:00 Uhr Treffpunkt Schulhof

                       

23.08.2018     

08:00 Uhr Fotograf für die Einschulungskinder

 

24.08.2018                                

Vorbereitung Festumzug – Auto schmücken

 

26.08.2018                                 

Festumzug

 

27.08. – 31.08.2018 Festwoche von 07:30 – 12:00 Uhr

 

01.09.2018      

10:00 – 15:00 Uhr Tag der offenen Tür

                          

10.09. – 14.09.2018                   

Elternversammlungen

 

10./11.09.2018                           

Biobrotbox

 

11.09.2018                                 

Höllberghof Klasse 3a und 3b

 

25.09.2018                                 

Fahrt nach Potsdam Klasse 4a

 

26.09.2018                                  

Fahrt nach Potsdam Klasse 4b

 

26.09.2018                                

Würstchenlauf

Einschulung 2018

Am Sonnabend, den 18. August war auch an unserer Schule Einschulung. 55 aufgeregte und neugierige Schulanfänger wurden in einer festlichen, aber auch fröhlichen Feierstunde in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen. Auf den beiden Fotos unten sind die Kinder, Lehrekräfte und Hortnerinnen der Klassenstufe 1 zu sehen.